Ich bin Peggy Wolf.
Ich schreibe die Wahrheit.

„Wahrnehmungskonvention
schadet der Einheit
von Text und Autor.”

Peggy Wolf gibt Interessierten Einzelunterricht, damit sie lernen, wahrhaftigere Texte zu schreiben. 

Schreibtraining
Schreibtraining

Was kann ich bei Peggy Wolf lernen?

Schreiben ist ein sehr intimer Vorgang, bei dem es nicht darum geht, sich zu profilieren, sondern, eine Wirklichkeit zu schaffen und dieser Worte abzuringen.

Im Grunde geht es um eine Ausbildung, die dazu führen soll, nicht gleich zufrieden zu sein, mit den paar Zeilen, für die der tägliche Gang an den Rechner gereicht hat, sondern eine Erziehung zur Unzufriedenheit, zum ständigen Abgleich des Geschaffenen mit dem, was es zu Schaffen gilt, wobei das Erkennen von Lücken wichtig ist. Und die Auseinandersetzung mit diesen Lücken. Dazu biete ich im Einzelunterricht Kurse an, aber auch ein gesamtes Trainigsprogramm - das Mentoring PW 1:1.

Vorgehen

Und so passiert's…

Ich biete drei Kurse an.

Kurzes 

„Kurzes“ wendet sich an alle, die mit Kurzgeschichten, Kurzromanen oder Portraits begonnen haben und sich schreiberisch an längere Texte wagen wollen. Der Kurs beinhaltet auch eine Einführung ins Redigieren und dauert einen Tag. Termine erfolgen nach Absprache.

Kurs buchen oder Informationen erfragen

Mit dem Leser verreisen

„Mit dem Leser verreisen“ ist ein Kurs, der über zwei Tage hin stattfindet. Er ist für Fortgeschrittene gedacht, die Ordnung, Dramatik, Spannung, Personen, Orte, Zusammenhänge in ihren Texten verbessern lernen wollen und den Leser so durch den Text führen und begleiten.

Kurs buchen oder Informationen erfragen

Texte überarbeiten

„Texte überarbeiten“ ist ein Kurs, der dabei hilft, zu lernen, Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden, im Text zu erkennen und damit umzugehen. Dieser Kurs dauert 5 Stunden, richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Es sind Texte zur Vorbewertung notwendig.

Kurs buchen oder Informationen erfragen

Interesse? Vereinbare gern eine Probestunde.
Unsicher? Lass uns telefonieren.

Persönliches Schreibtraining

Mentoring PW 1:1

Das Programm sieht ein 1:1-Schreibtraining über einen längeren Zeitraum vor. Schreiben ist ein Vorgang, der einen intensiven Austausch erfordert. Das betrifft Arbeitsweise und Ergebnisse. Das Mentoring PW 1:1 beinhaltet alle Richtungen des Schreibens, die Ermutigung an Schreibwettbewerben teilzunehmen, den Umgang mit Verlagen und anderen Geschäftspartnern zu besprechen. Es gibt keinen Gruppendruck, es gibt keinen Stundenplan, alle Gespräche und alle Arbeit orientieren sich an dem, was der Mentee und sein aktuelles Schreibprojekt brauchen. Ich biete den Blick des unabhängigen Betrachters, Rat in künstlerischen und praktischen Fragen - gemeinsam kreieren wir eine vertrauensvolle und die Entwicklung begünstigende Zusammenarbeit. Ein Erstgespräch klärt Interesse, Intension und das, was sich verändern soll. Damit wird die Arbeit, die oft in einem Kurs begonnen hat und sich Einzelproblemen widmet, zur ganzheitlichen Entwicklungshilfe. Damit möchte ich erreichen, dass sich Mentees trauen lernen, mit dem Abenteuer Schreiben leben zu lernen, ihre Ängste überwinden, sich künstlerisch frei und unabhängig zu äußern und einen Weg in dieser Branche finden.

Vorgehen

Und so passiert's…

Sie melden sich bei mir, wir vereinbaren einen Termin und schauen, was Sie an Ihrer Schreibe ändern wollen. Das Mentoring PW 1:1 umfasst in Gänze

  • Wahrnehmungstraining,
  • Stilübungen,
  • die Verbesserung des Wahrheitsempfindens,
  • das Ausprägen einer Haltung dem Schreiben gegenüber,
  • das Erlernen, literarische Wirklichkeit/Wahrhaftigkeit zu erschaffen, 
  • Schreibübungen, was den Ausdruck angeht,
  • Finden der Themen,
  • Bearbeiten der Themen,
  • Aufbau von Stücken,
  • das Tragen von Stücken usw.

Haben Sie Interesse an Teilen des Programms oder am Gesamten? Kontaktieren Sie mich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen